Fitness

Getestet: Fitness-Tracker Garmin vivomove

Wie viele von euch, verbringe ich den Großteil meines Tages vor dem Rechner – sitzend. Arbeiten, Mails beantworten, Blogposts schreiben, durch die Netzwelt scrollen – all das findet online statt. Der Laptop und mein Bürostuhl sind meine Tagesbegleiter und werden nur selten Mal für ein Glas Wasser oder einen Snack verlassen, wenn ich gerade konzentriert an einem Projekt arbeite. Durch diese “sitzenden Arbeitstage” fehlt einem die Bewegung und nicht nur das: Dadurch, dass man es nirgendwo “Schwarz auf Weiß” sieht fehlt einem auch oft der Bezug dazu, wie wenig man sich eigentlich bewegt.

Genau aus diesem Grund finde ich den aufkommenden Trend der Fitness-Tracker so gut, weil sie nämlich dazu beitragen ein Bewusstsein dafür zu bekommen, wie viel bzw. wenig man sich bewegt. Das Ganze durch das “Aktivitätstracking” bewusst im Auge zu behalten ist ein toller Ansatz, wie ich finde! Aus diesem Grund bin ich Anfang des Jahres auf den Geschmack der sogenannten “Smart Watches” gekommen und habe mich sehr über die Möglichkeit gefreut, die letzten Wochen ein neues Gerät testen zu dürfen: den Fitness-Tracker “vivomove” von Garmin.

Titelbild_Fitness_Tracker_Garmin_Vivomove_v1

Auf dem 1. Blick sieht die Uhr gar nicht aus wie eine Fitness-Uhr und passte daher wunderbar zu meiner grau-lastigen Garderobe. Was die Garmin vivomove alles kann und wie meine Erfahrung nach dreiwöchiger Dauernutzung ist? Erfahrt ihr nach dem Sprung.

Continue Reading

Outfit

Back on track

Bis vor kurzem war ich ewig nicht mehr offline shoppen. Jetzt bin ich Back on track und war in den letzten Wochen war ich dann aber nochmal in der Stadt unterwegs und habe das ein oder andere Schätzchen für den Sommer gefunden. Eins davon: Diese verspielte Bluse, die ich bei Zara gespottet und gleich mitgenommen habe. Ich kombiniere sie zusammen mit einer Culotte von Oasis, dazu Sandalen von Joop! und eine Tasche von Calvin Klein (beides via Fashionette). Zur Zeit lohnt übrigens beides: online und offline shopping, da schon an vielen Stellen der Sale begonnen hat!

Long time, no offline shopping! But the last few weeks, I did it again. I did some shopping in the streets again and found some great summer pieces. One of them: this cute blouse I spotted at Zara and immediately had to buy. I pair it with a culotte and high-heeled sandals.

1_JillePille_Culottes_Oasis_Bag_Calvin_Klein_Shoes_Joop_Sunnies_Prada

SHOP THE LOOK


Continue Reading

Shopping

Getestet: Stilberatung bei ZALON

Das Thema Stilberatung finde ich persönlich sehr spannend! Zu sehen, wie eine Stylistin mich sieht, einschätzt und welche “Styling-Ideen” sie für mich hat, ist etwas, dass ich immer schonmal wissen wollte. Daher habe ich mich auch sehr gefreut, dass ich kürzlich die Stilberatung von Zalando – “ZALON” – testen durfte. Wie der Prozess der ZALON-Stylingberatung genau abläuft und wie meine Erfahrung war? Erzähle ich euch jetzt im Detail:

2_ZALON_Stilberatung

Continue Reading

Shopping

Shopping: Der Sale ist da!

Der Sommer hat noch nicht so richtig angefangen, und schon sind die S/S Kollektionen bereits reduziert! Genau der richtige Zeitpunkt also, die Garderobe nochmal für den Sommer aufzurüsten. Das sind meine Lieblingsteile:

Summer didn’t even started yet and the spring/summer pieces are already reduced in the online shop! Great occasion to make your wardrobe summer ready. I collected my favs below:

Post-Summer-Sale-is-on-2016

Sonnenbrille/sunnies: Erdem | Schal/scarf: Étoile Isabel Marant | Tasche/bag: 3.1 Philip Lim | Mantel/coat: elvine | Rock/skirtÉtoile Isabel Marant | Pullover/sweater: Marc O’Polo Denim | Ohrringe/earrings: Oscar de la Renta | Sandalen/sandals: Chloé

SHOP THE PIECES

Continue Reading

Travel

What to pack: Amsterdam Citytrip

Yay, der nächste Amsterdam Citytrip steht an! Nach der Reise mit meinem Freund vor 3 Jahren und dem Besuch einer lieben Freundin letztes Jahr, geht es endlich wieder in die niederländische Großstadt. Diesmal wird es ein Familientrip, gemeinsam mit meinen Eltern und meiner Schwester werde ich morgen zwei Nächte dort verbringen und freue mich riesig auf Quality-Time mit der ganzen Family. Jetzt heißt es: ein schönes Programm auf die Beine stellen! Aber mindestens so wichtig wie eine gute Vorbereitung auf den bevorstehenden Trip ist, die perfekten Reisebegleiter dabei zu haben: ein praktischer Koffer und das richtige Gepäck sind das A und O! Welchen Koffer ich für einen kurzen Trip am liebsten nutze und was beim Citytrip nach Amsterdam im Koffer nicht fehlen darf, erfahrt ihr nach dem Sprung.

I’m a fan of Amsterdam! On friday, I will head to this beautiful Dutch city again together with my family to spend some quality time with my loved ones there. Which luggage I choose for a short city trip and what to pack? I’ll show you below:  2_Amsterdam_What_To_Pack copy

Continue Reading

Shopping

Citytrip-Essential: Rucksack

Wie manche von euch vielleicht bei Instagram oder auf Snapchat (jillepille91) mitbekommen haben, bin ich vergangene Woche gemeinsam mit drei Freundinnen nach Lyon gereist, um Belgien bei seinem ersten EM-Vorrunden-Spiel gegen Italien anzufeuern. Natürlich stand neben EM-Feeling tanken und Fußball schauen auch ‘Lyon entdecken‘ auf unserem Programm.

Dafür waren wir sehr viel zu Fuß unterwegs. Dank Fitnesstracker konnte ich es genau festhalten: Wir sind in den 5 Tagen 93.174 Schritte gelaufen, haben am zweiten Tag sogar 19 Kilometer zurückgelegt. Ganz schön anstrengend! Dafür haben wir auch jeden Morgen gut überlegt was wir mitnehmen und vor allem wie wir unser Proviant für den Sightseeing-Tag verteilen. Denn als Frau hat man für solche Tage ja immer jede Menge dabei und jahrelang habe ich den ganzen Kram in einer großen Seitentasche mitgeschleppt, was nach dem 1. Urlaubstag zu einer steifen Schulter (und schlechter Laune) geführt hat. Daher war klar: es werden definitiv Rucksäcke mitgenommen. Und ich kann euch nur sagen: Was für eine Wohltat! Hier wird das Gewicht auf beide Schultern verteilt und man muss sich abends nicht mit schmerzenden Schultern rumschlagen.

Ich muss zugeben, früher fand ich alle Rucksäcke, die nicht als Schul- oder Sporttasche sondern als Alternative zur Handtasche gedacht waren ziemlich – pardon – hässlich. Es gab keine modernen Formen, sie wirkten spießig und “madammig”. Umso besser, dass die praktischen Begleiter immer trendiger werden und es mittlerweile auch richtig stylische gibt, sodass man seine Handtasche gerne gegen einen praktischen Rucksack tauscht. Picard hat zurzeit ein paar besonders schöne Rucksäcke im Sortiment: die Luis-Modelle! Hier zwei Styling-Vorschläge für euren nächsten Citytrip:

Picard-Rucksack-Outfit_Styling

Links:
Rucksack (blau): Picard | Oberteil: Vero Moda | Shorts: Replay | Sonnenbrille: LeSpecs | Sneakers: Nike

Rechts:
Kleid: Only | Kette: Vanessa Mooney | Sandalen: Sam Edelman |  Rucksack (beige): Picard

Wie sieht’s bei euch aus – seid ihr auch von der Handtaschen-Trägerin zur Rucksackträgerin geworden? Und wenn ja, welche Rucksäcke haben euer Herz erobert?

P.S. Was wir bei unseren Fußwegen in Lyon für sehenswerte Ecken gefunden haben, verrate ich euch bald in einem separaten Post.

* In freundlicher Kooperation mit PICARD

Monday Favourites

Monday Favourites CW24

Einen wunderbaren Montag euch, ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Wochenende und seid gut in die neue Woche gestartet. Ich war mit einer Truppe Mädels in Hamburg für den Junggesellenabschied einer lieben Freundin und starte dementsprechend ein wenig müde in die Woche. Natürlich habe ich trotz Müdigkeit zum Wochenstart wieder meine liebsten Funde aus der Shopping- und Blogosphäre für euch zusammengefasst:

Happy Monday to all of you! I hope you spent a great weekend and that your week started off well. I spend my weekend in Hamburg, where a lovely friend of mine celebrated her bachelorette party and it was so much fun. Even though I’m still a bit tired, I browsed through my fav online shops and blogs again to show you my weekly highlights. Enjoy them:

Titelbild_Monday-Favourites-jillepille-CW24-2016

Continue Reading

Beauty

JillePille vs. Pantene Pro-V: Meine Extreme-Challenge

Ich liebe das Frühjahr und den Sommer – irgendwie lebt es sich in der Zeit viel unbeschwerter. Dadurch, dass es so lange hell ist, ist man viel öfter abends mal unterwegs und auch die Einladungen zu Grillfesten, Gartenparties & Co. häufen sich. Meine persönlichen Lieblings-Einladungen? Die zu Hochzeiten! In diesem Jahr bin ich gleich auf vier Stück eingeladen und somit ist das Styling (sowohl meiner Garderobe, meines Make-ups und auch meiner Haare) ein großes Thema. Gerade bei den Haaren ist die richtige Pflege essentiell.

Nachdem ich die neue Kampagne von Pantene Pro-V im Netz gesehen habe, bei der Palina Rojinski (das aktuelle Testimonial der Marke) die neue Pflegespülung mit Histidin-Technologie mit ihren Extrem-Stylings auf die Probe stellt (hier) bin ich neugierig geworden. Perfektes Timing, dass das Team von Pantene Pro-V mich kurz darauf angeschrieben hat, ob ich die neue Pflegespülung nicht auch im Rahmen einer Challenge testen möchte.

6_Produktbild_Pantene_Pro_V_Pflegeserie_Histidin_Technologie

Das lasse ich mir natürlich nicht zwei Mal sagen und habe den Pantene Pro-V Produkten den „Styling-Kampf“ angesagt. Wie meine persönliche Challenge aussah – und wie sie ausgegangen ist – könnt ihr nach dem Sprung nachlesen.

Continue Reading

Designer vs. Budget, Shopping

Designer vs. Budget: Lace up Sandalen

Ich bin offiziell im Sommer angekommen! Und auch wenn das Wetter noch nicht so ganz mitspielt, verdrehen mir gerade Sommerkleidchen, leichte Blüschen, luftige Tops und offene Sandalen den Kopf. Aber unter all diesen sommerlichen Schönheiten ein Paar Schuhe ganz besonders: die Jamie Sandals von Chloé, die ich auf Instagram und meinen Blogs des Vertrauen gespottet und gleich Hals über Kopf verliebt habe. Da bei mir nicht eben mal so 650 € locker liegen um die Sandalen zu ordern, habe ich mich riesig gefreut, ein sehr ähnliches Paar bei Mango für schlappe 36 € gefunden zu haben.

I’m finally in summer mood! Right now, I’m head over heels for all summer pieces I spot: from summer dresses to flowy blouses, tops and sandals. But one pair stands on top of my wishlist right now, the Jamie sandals by Chloé. They’re picture perfect! Unfortunately, they’re quite expensive, that’s why I was so happy to spot a very similar pair at Mango for only 36€.

Designer_Vs_Budget_Chloe_Jamie_Sandals_Mango_Lace_Up_SandalsSHOP THE SHOES

Continue Reading

Interior, Living

Wohnungs-Update: Endlich Farbe an den Wänden

Endllich Farbe an den Wänden! Bereits im Februar hatte ich drüber berichtet, dass ich ein großer Fan von Schriftzug-Prints bin. Nach knapp einem Jahr in der Wohnung war es jetzt an der Zeit, die noch recht weißen Wände (hier der Beweis vom letzten Wohnungs-Update aus September) mit bunten Bildern, Schriftzug-Prints und eigenen Fotos aufzuhübschen – denn das macht die eigenen vier Wände gleich noch viel wohnlicher. Wir haben uns dafür einige gerahmte Bilder bei Juniqe ausgesucht und der Mix aus eigenen Fotos und den georderten Bildern gefällt mir besonders gut. Hier also ein neues Update aus der Wohnung:

Back in February, I showed you my crush on motivational quotes to brighten up the flat and after being in my flat for almost a year, it was finally time to put something on the walls. As you can compare with my interior update from last september, there are almost no white walls left and I’m more than happy with the “result”. How do you like it? 1_JillePille_Sofaecke

Weitere Eindrücke von Küche, Esstisch und Sofaecke gibt’s nach dem Sprung: Continue Reading