Browsing Category

Allgemein

Allgemein

Meine ebay-Weihnachtskollektion

Habt ihr beim abendlichen Serienschauen schon den aktuellen eBay-Werbespot zur Kampagne “Shop the World” gesehen? Falls nicht, dann schaut euch unbedingt das Video an. Ich mag das Konzept sehr gerne, welches nicht nur aufzeigt, dass man bei eBay nahezu alles bekommen kann, sondern auch auf individuelle Inspirationsseiten verlinkt, die alle Dinge, die man mit einem gewissen Thema assoziiert, vereint. Von der Road-Trip Ausrüstung über den Marathonlauf bis hin zum Outfit für die nächste Partynacht – es gibt eine inspirierende Auswahl zu entdecken…

ebay-weihnachtsaktion-jillepille-700

Auch ich möchte heute einen speziellen Moment mit euch teilen, der mir am Herzen liegt. Und zwar ist es die winterliche Gemütlichkeit, bei der nicht nur ich mich rundum wohl fühle, sondern auch meine Liebsten. Passend dazu habe ich eine Kollektion gebaut.
Continue Reading

Allgemein

Blogger Adventskalender

Auch in diesem Jahr wurde für euch wieder ein schöner Blogger Adventskalender organisiert und ich bin wieder dabei! In diesem Jahr ist alles noch ein bisschen größer als letztes Jahr: Es gibt alle 31 Tage im Dezember etwas zu gewinnen, es nehmen 32 Blogs teil und es gibt 32 Give-Aways! Ihr könnt euch also auf tolle Gewinne freuen. Welcher Blogger an welchem Tag was verlost erfahrt ihr auf unserer Facebook-Seite! Heute öffnet sich das erste Türchen bei der lieben Joleena, schaut unbedingt mal rein und viel Glück beim Teilnehmen!

adventskalender_logo

 

31 Tage. 32 Blogs. 32 Give-Aways.

Allgemein

BLUE IS BACK

Blau war eine halbe Ewigkeit verschwunden von meinem Moderadar. Viel lieber habe ich Schwarz, Grau & co getragen. In den letzten Monaten habe ich mich jedoch allmählich wieder an Blau ran gewagt und auch die ein oder andere Bluse gekauft. Mittlerweile habe ich allerdings immer häufiger Lust auf einen Komplettlook in Blau. Diese Kombination würde ich sofort tragen:

Der asymmetrische Nadelstreifen-Blazer von Gina Tricot ruft nach lässigen Kombinationspartnern, damit der Look nicht zu schick wirkt. Daher passt eine Slim Fit Jeans und ein Streifenshirt perfekt zum lässigen Styling. Schmuck in Roségold passt hier auch sehr gut. Den Ring von Thomas Sabo habe ich in einen der letzten InStyles an Poppy Delevignes Hand auf einer Werbung entdeckt, seitdem geht er mir nicht aus dem Kopf. Hier könnt ihr euch den Ring direkt anschauen. Auch eine roségoldene Michael Kors Uhr stelle ich mir wunderschön dazu vor. Die perfekte Ergänzung: Die blaue Cross-Body-Bag von Tory Burch und halbhohe Wildlederpumps, beides natürlich auch in Blau. Wie gefällt euch der Look?

I am in love with blue at the moment. This is what I would love to wear right now. How do you like the look?

collage

Blazer/blazer: Gina Tricot, Ring/ring: Thomas Sabo via Christ, Pumps/heels: Esprit via Sarenza, Jeans/denim: Mango, Tasche/bag: Tory Burch via Shopbop, Uhr/watch: Michael Kors

Allgemein

MOVING

Der Grund, warum es hier in letzter Zeit ein wenig ruhiger war? Ich habe mich entschieden, von der Blogger-Plattform auf WordPress umzusteigen und außerdem endlich auf eine eigene Domain umzuziehen! Und da ich mich an meinem alten Design sowieso sattgesehen hatte, war dies das perfekte Timing um auch das Layout des Blogs zu verändern! Hier seht ihr also das Ergebnis, meinen Blog auf eigener Domain, tadaaaaaa: www.jillepille.com

Das hört sich jetzt alles furchtbar einfach und leicht an, einfach mal eben so umzuziehen. In Wirklichkeit ist aber auf viele Kleinigkeiten zu achten mit denen ich mich nicht auskannte und daher bin ich wahnsinnig dankbar, dass mir mein Kollege Olli (der übrigens auch einen Blog hat) bei diesem Umzugs-Projekt geholfen hat. Er hat das Design erstellt und sich um alle technischen Hürden gekümmert. Alleine hätte ich das alles niemals hingekriegt! An dieser Stelle also nochmal ein riesen-, riesengroßes Dankeschön dafür!!

Leider konnten ich die Google-Friend-Connect-Abonennten nicht mit. Falls ihr also weiterhin keine News hier auf dem Blog verpassen wollt, dann folgt mir gerne  über Facebook, Bloglovin oder Twitter.

Ich hoffe, dass neue Design gefällt euch? Falls ihr Anmerkungen habt, etwas nicht klappt oder ähnliches, könnt ihr mir gerne ein Feedback dalassen! Ich freue mich drauf.

P.S. Schon ganz bald folgt wie versprochen mein Reisebericht, also stay tuned!

The reason of the silence on my blog in the last days? The preparations for the move from Blogger to WordPress that included the redirect to a new domain and the creation of a new layout! Well that sounds quite easy, right? I have to admit that it isn’t! This is why I am so thankful, that my colleague Olli (who also has a blog) helped me. He did the design and arranged all the technical stuff for the move. Thank you so much for that!

Unfortunately, I couldn’t import my Google friend connect followers. In order to receive all the news from my blog, you’re welcome to follow me on Bloglovin, Facebook or Twitter.

I hope, that you like the design? Can’t wait to read your feedback!

Bye Bye old design:

Bildschirmfoto 2013-06-16 um 23.42.51

Continue Reading

Allgemein

INTERVIEW: Jen Kever

Für die aktuelle Ausgabe der GEneration habe ich ein spannendes Interview mit Jennifer Kever geführt, die aus meiner Heimatstadt kommt, in Antwerpen einen Master in Produktdesign absolviert hat und gerade die Mode- und Beautywelt erobert.

Nach ihrem Studium hat sie zwei Jahre in Mannheim als Produktdesignerin bei Schumacher gearbeitet und übernahm dort wahnsinnig kreative Aufgaben. Unter anderem war sie bei den Fashionweeks zuständig für das Foto- und Videomanagement sowie für die Goodiebags, die die Gäste immer auf ihren Stühlen vorfinden konnten. Die Besucher, die sich also über eine bedruckte Canvasbag, einen Jersey-Schal oder die wunderschön bedruckten Decken beim Schumacher Picknick erfreut haben, sollten wissen, dass diese allesamt aus Jennifers Feder stammen.

Hier noch ein paar weitere Kreationen aus Jen’s Zeit bei Schumacher:

Continue Reading

Allgemein, Trend Report

TREND REPORT: Stripes

Ich liebe Streifen! Nicht umsonst besitze ich vier Streifenshirts, eine Streifenbluse, einen Streifenschal, einen Streifenpullover und auch noch ein Streifenkleid. Auf meinem Blog habe ich auch schon das ein oder andere Streifenoutfit gezeigt. Ich finde, dass man Streifen sehr vielseitig kombinieren kann und dass Streifenteile immer dafür sorgen, ein Outfit nicht zu chic wirken zu lassen. In meinem neuesten Artikel in der GEneration geht es um den Streifentrend, den ihr hier online nachlesen könnt: klick (Seite 22-23).

Hier seht ihr noch einige Outfits von Bloggern, die ihre Streifenteile meiner Meinung nach besonders schön kombiniert haben. Ihr seht schon: Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, den Trend kann man das ganze Jahr über tragen!

I love stripes! That’s why I own four shirts with stripes, one blouse, one scarf, one sweater and also one dress. I already showed you some stripy outfits on my blog: here and here. Stripes can be combined in various ways and care for a very casual look, that’s why I love striped items. I wrote about the trend in my latest article of the newspaper supplement “GEneration“. You can check out my column online here: click (on site 22-23). 

Below you can see a few stripy combinations that I liked a lot:

Continue Reading

Allgemein

ALLERHAND: Blog-anniversary

Gestern wurde mein Blog zwei Jahre alt. Ich habe ihn am 12.02.2011 erstellt und seitdem 368 Posts veröffentlicht und 5716 Kommentare von euch lieben Lesern erhalten. Ich wollte diese Gelegenheit nutzen um mich bei euch für euer Feedback – egal ob positiv oder negativ – zu bedanken. Es ist ein tolles Gefühl so viele Leute zu erreichen. Durch das Bloggen habe ich schon einige schöne Dinge erlebt und auch einige tolle Leute kennengelernt!

Ein großer Dank gilt außerdem meiner Familie und meinem Freund. Sie haben mich und mein kleines Modeprojekt in dieser Zeit immer unterstützt und ich bin sehr dankbar, dass sie immer die Outfitbilder schießen, die ich euch dann an dieser Stelle zeigen kann.

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr auch in Zukunft regelmäßig vorbei schaut. Ihr könnt diese Gelegenheit übrigens gerne nutzen, um mir ein kleines Feedback dazulassen. Habt ihr eventuell einen besonderen Artikelwunsch? Oder wollt eine gewisse Kategorie gerne häufiger/seltener sehen? Ich würde mich freuen eure Meinungen zu hören.

Lieben Dank für alles. <3

My blog turned 2 yesterday. I created it on the 12th February 2011 and wrote my first post. I wanted to thank you for reading and wanted to tell you that I appreciated all 5716 comments I got during this time. Thank you so much for your feedback! 

I would be so happy if you continue to read my blog. You can use this article to give me a little feedback. So if you have something to tell me, just let me know!

Continue Reading

Allgemein

ALLERHAND: Lieblingsblogger

In der neusten Ausgabe der GEneration habe ich vier meiner Lieblingsblogs vorgestellt, die ich euch an dieser Stelle ebenfalls nicht vorenthalten wollte:
 
Ihr solltet unbedingt vorbei schauen. Den GEneration Artikel könnt ihr euch hier online anschauen.
In the latest GEneration issue I wrote about a few of my favorite bloggers: Journelles / Style Shiver / Mija / Polienne

You should definitely go and check out their blogs.

Allgemein

ALLERHAND: Mein Ariel: Mein Lieblingsstück

Vor einiger Zeit hat mich das Team von Ariel wegen einer besonders schönen Aktion angeschrieben. Die “Mein Ariel”-Kampagne dreht sich um Geschichten von Lieblingskleidungsstücken, die auf der Ariel Website und auf Facebook zum Leben erweckt werden. Somit wurden auch ein paar Blogger gefragt, ihre Geschichte dazu mit ihren Lesern zu teilen. Das mache ich gerne:

Mein Lieblingsstück ist ein Kleid, genauer genommen mein Abiballkleid. Auch wenn es schon seit fast 5 Jahren in meinem Kleiderschrank hängt und erst ein einziges Mal ausgeführt wurde, verbinde ich damit schöne Erinnerungen.

Ein Jahr vor meinem Abitur bin ich mit meiner Familie nach Nizza gereist. Ich hatte mir fest vorgenommen, in diesem Sommerurlaub mein Abiballkleid zu kaufen und hatte natürlich wahnsinnig hohe Erwartungen. In einem der Kaufhäuser sind wir an einem Store des wunderbaren Labels “BCBG Maxazria” vorbei spaziert, bei dem die Kleider eigentlich deutlich über unserem Budget lagen, weswegen wir auch überlegt haben, ob wir den Laden überhaupt betreten sollten. Zum Glück haben wir uns dafür entschieden: An einer Kleiderstange waren ausgewählte Kleider 70% reduziert und ich hab mich sofort in ein ganz bestimmtes Modell verliebt. Ich weiß noch genau, wie ich in der Umkleidekabine mit 17 Jahren zum ersten Mal Plateaupumps getragen, und mich tatsächlich zum ersten Mal wie eine richtige Lady gefühlt habe. Jedenfalls musste das Kleid für knapp 120€ dann einfach mit. Ein knappes Jahr später war’s dann soweit, das Abi in der Tasche und das Kleid durfte endlich ausgeführt werden. Wenn ich das Kleid heute ansehe, denke ich zugleich an einen wunderschönen Familienurlaub und an einen tollen Abiball mit meinem Freund und meinen Freundinnen. Und das beste: mir gefällt das Kleid heute noch so gut wie damals und ich freue mich schon, es bei passendem Anlass noch einmal auszuführen damit es noch viele weitere schöne Erinnerungen in Verbindung mit meinem Lieblingskleid gibt.

Hier seht ihr das gute Stück:

Continue Reading

Allgemein

ALLERHAND: Brigitte Schuhampel Shooting

In diesem Post habe ich euch bereits mein Instagram “Tagebuch” vom Brigitte-Schuhampel-Shooting in Hamburg gezeigt, welches Ende Juni stattfand. Seit einiger Zeit ist die Schuhampel auf Brigitte.de online und ich wollte euch noch die fertigen Bilder zeigen, die ich vor ein paar Wochen zugeschickt bekommen habe.

Zusammen mit neun anderen Bloggern ist die Herbst-Schuhampel entstanden, die zeigen soll, welche Schuhe zu welchem Outfit passen und welche nicht. Eine super Idee, wie ich finde! Neben den zwei Outfits vor der weißen Wand ist auch noch eine Modestrecke entstanden, die ursprünglich im Heft hätte erscheinen sollen – schade, dass das nicht geklappt hat, dafür könnt ihr sie euch hier aber online ansehen.

Mit dabei waren außerdem:


Back in June, I travelled to Hamburg for a photo shoot for the German magazine “Brigitte”. Together with nine other fashion bloggers (you can see a list of their blogs above) we produced the “Schuhampel“, where you can check out, if a shoe fits an outfit – or not. Unfortunately, the result wasn’t published in the magazine, but online you can have a look.

Ich trage/ I wear:

Continue Reading