Browsing Category

Unterwegs

Travel, Unterwegs

Diary: Meine Berlin Fashion Week mit Garmin

Nach einiger Zeit ging es für mich in dieser Saison nochmal zur Fashion Week nach Berlin. Auf dem Plan standen: Shows ansehen, Messen besuchen, Termine wahrnehmen & auf Bloggerevents gehen. Und währenddessen meine Aktivität tracken. Denn Garmin hat mich für die Fashion Week mit einem Garmin vivosmart HR+ Fitness-Tracker ausgestattet, mit dem man sowohl meine aktiven Phasen als auch den Schlaf beobachten kann. Mega spannend bei so einer aufregenden Zeit während der Fashion Week. Daher habe ich euch meine Zeit in Berlin in einem kleinen Tagebuch (inkl. Aktivitäts-Updates) zusammengefasst:

Fashion Week Essentials-1

Continue Reading

Events, Unterwegs

MBFWB mit Tamaris – Bericht & Follow me Around

Vorletzte Woche war es wieder soweit, Fashion Week Time in Berlin! Wie bereits im letzten Post angekündigt, hat mich Tamaris in die Hauptstadt eingeladen und mich dort vier Tage auf der Fashion Week mit einem Kamerateam begleitet. Ich habe zahlreiche Shows besucht, sehr hübsche Modekreationen gesehen, liebe (Blogger-)Mädels kennen gelernt und wieder getroffen sowie ein paar schöne Stunden mit dem Tamaris-Team erlebt. Kurzum: Es war ein sehr gelungener Kurztrip und ich komme sehr gerne im Juli zur Sommerausgabe der Fashion Week wieder.

MBFWB-so-war-es-tamaris

Meine Eindrücke gibt’s einmal hier in Schreibform sowie in meinem Follow Me Around, das ich für TamarisTV gedreht habe:
Continue Reading

Travel, Unterwegs

On the go: Düsseldorf

Wie einige von euch via Instagram vielleicht schon mitbekommen haben, war ich letzte Woche gemeinsam mit der lieben Valerie in Düsseldorf. Wir haben dort für unsere #WExAUTUMN-Aktion geshootet sowie den Flagshipstore von Hunkemöller besucht und hatten die Möglichkeit eine Nacht im Radisson Blu am Medienhafen zu verbringen. Hier nun einige Eindrücke zum Hotel sowie zu unserem Trip:

As some of you might already know, I was in Düsseldorf last week together with Valerie in order to shoot some looks for our #WExAUTUMN campaign and to visit the Hunkemöller Flagshipstore. Also, we had the chance to stay at the Radisson Blu Harbour, which was great. Find below some impressions of our amazing trip:

 

Dusseldorf-Trip-Radisson-Blu-Harbour
Continue Reading

Travel, Unterwegs

Travel Diary: Paris

Vor rund zwei Wochen habe ich gemeinsam mit meiner Schwester und meinen Eltern vier wunderbare Tage in Paris verbracht. Schon seit einigen Jahren waren wir nicht mehr zu viert im Urlaub und es war wunderbar, noch einmal so viel Zeit miteinander zu verbringen. Wir haben die Zeit genossen, viel gesehen, gut gegessen und uns alle ein wenig in Paris verliebt… Hier ein paar Eindrücke von unserem Trip sowie einige Tipps:

tour-eiffel-paris-jillepille

Continue Reading

Travel, Unterwegs

Paris is always a good idea

Heute geht’s ab nach Paris und ich freue mich riesig auf 4 Tage in der französischen Hauptstadt mit meiner Familie. Ich habe mir letztes Wochenende bereits Zeit genommen, zusammen mit meiner Familie einiges zu planen. Gemeinsam haben wir uns durch die tollen Paris-Tipps von Vicky geklickt. Falls euch noch ein paar tolle „Geheimtipps“ zu Paris einfallen, würde ich mich freuen, wenn ihr sie mit mir teilt. : )

I’m off to Paris on Thursday and can’t wait to spend four days with my whole family in this beautiful French city. In case you have some great suggestions concerning restaurants, shopping and culture feel free to leave a comment. <3

jillepille-paris

Poster via Etsy – TheDigitalStudio

Travel, Unterwegs

Road Trip: Mallorca Pt. II

Neben relaxen und am Pool chillen stand für diesen Urlaub vor allem eines auf dem Programm: Mallorca zu erkunden. Dafür habe ich mich kurz vor dem Urlaub noch mit einem Reiseführer und der App „Geo Saison Mallorca 2014“ ausgerüstet, damit wir auch genug Tipps und Anregungen für die nächsten Tage mit Leihwagen zusammen hatten. Hier zu unserem Programm:

mallorca-jillepille
Continue Reading

Travel, Unterwegs

Travel Diary: Mallorca Pt. I

Nachdem ich letztes Jahr bei unserem Kreuzfahrturlaub so begeistert von Palma de Mallorca war, haben wir uns für ein Hotel in der Hauptstadt der balearischen Inseln entschieden. Es lag in einem ruhigeren Teil von Palma und zu Fuß brauchte man rund 40 Minuten in die Innenstadt. Perfekt um fernab von Ballermann & Co. abzuschalten und zu entspannen. Mein erster Teil des Reiseberichts dreht sich rund um Palma, ich zeige euch ein paar Eindrücke unseres Hotels und verrate euch ein paar Palma-Tipps:

During the cruise with my family last year, I totally fell in love with Palma the Mallorca. That’s why the BF and I decided to spend our this year’s vacation in this beautiful city. But as we wanted to avoid being in the middle of the Ballermann party crowd, we were happy to find a hotel which was situated in a quiet corner of Palma. We enjoyed our holiday to the fullest! The first entry of my travel diary is all about Palma:

Mallorca-jillepille-anima beach club

Der Beachclub Anima Beach / Beachclub Anima Beach
Continue Reading

Shopping, Unterwegs

Ich bin dann mal weg…

Wenn ihr das lest, bin ich schon auf dem Weg in den Urlaub, denn gleich geht mein Flieger in Richtung Palma de Mallorca. Ich werde dort eine Woche mit hoffentlich viel Sonnenschein, dem Meer und tollen Stränden verbringen. Ich habe allerdings noch zwei Outfits in petto, die ich euch im Laufe der Woche zeigen werde, damit es hier auch nicht langweilig wird. ; )

Heute wollte ich euch noch meine wichtigsten Reise-Essentials vorstellen:

While you’re reading this post, I’m already heading to Mallorca, where I will spend a week filled with sunshine (well, hopefully!) and nice beaches. Those are a few of my this year’s travel essentials:

Urlaub-jillepille

Shorts/shorts: One Teaspoon (Bandits)

Schuhe/flats: Birkenstock (Turin) via Sarenza.de

Nagellackset/set: Essie

Sonnenbrille/sunnies: LeSpecs

Bikini/bikini: 3 Suisses (similar one by Splendid)

Sonnenhut/hat: Opus

Schmuck/jewellery: Stella & Dot (Set Mallorca)

Events, Unterwegs

Topshop Unique A/W 2014-2015

Ich war am Wochenende beruflich in London unterwegs und hatte am Sonntag die Möglichkeit mir die Topshop Unique Show anzuschauen. Nachdem ich der offiziellen London Fashion Week Website entnahm, dass die Show im „Topshop Show Space“ an der Regents University stattfindet und ich vor der Location vergeblich nach Modeleuten suchte, dachte ich mir schon, dass ich irgendwie an der falschen Stelle sein muss. Ich traf dann per Zufall auf zwei weitere Mädels, mit denen ich dann schnurstracks ein Taxi zur richtigen Location, nämlich der Tate Modern gefahren bin. Mit mir im Taxi unterwegs war dann unter anderem Sandra Semburg, eine tolle Streetstyle-Fotografin. Ihr solltet unbedingt mal auf ihrem Blog vorbei schauen – sie macht tolle Streetstyle-Bilder.

Ich bin dann so gerade noch rechtzeitig angekommen (dank sprinten aus dem Taxi – zum Glück hatte ich mich für die Stiefeletten und gegen die Stilettos entschieden) und konnte die Show genießen. Die Kollektion hat mir sehr gut gefallen. Es gab viel Blau und Grau zu sehen, viel Transparenz und das Spiel mit verschiedenen Layers hat es mir ebenfalls angetan. Mein Motto für den nächsten Winter: Mich mal an Overknees probieren. Die sahen richtig toll aus!

Es war jedenfalls klasse, sich das Spektakel vor der Fashion Week Location einmal näher anzuschauen. Vor der Location warteten Hunderte auf den Auftritt der Streetstyle Stars und als die bekannten Blogger wie Andy Torres & co rauskamen wurde natürlich wie wild fotografiert. Es hat sich auf jeden fall gelohnt!

Hier seht ihr meine Lieblingslooks:

I watched the Topshop A/W collection in London last weekend and was impressed by the great collection and the turmoil in front of the location.

Lieblingslooks Topshop Unique

Continue Reading

Unterwegs

Amsterdam Shopping Tipps

Wie manche von euch vielleicht wissen, war ich letzten Monat für ein paar Tage in Amsterdam. Da ich mich dort wie in einem kleinen Shopping-Paradies befunden habe, dachte ich, ihr seid vielleicht interessiert an ein paar Shopping-Tipps! Auch wenn ich ein großer Fan der gängigen Modeketten (Zara, Mango & co) bin, liebe ich es in Städten neue Läden und Labels zu entdecken. Daher versuche ich immer, mir vorab ein paar Insider-Tipps einzuholen und in meinem Reiseziel auf Entdeckungsreise zu gehen. Diesmal habe ich vorab Bloggerin Romy (Bohemian Chic), die selbst in Amsterdam wohnt und Bloggerin Juliane (Style Shiver), die selbst erst kürzlich da war, nach Rat gefragt.

Amsterdam-1

Kaufhaus

Ich war ganz begeistert vom Kaufhaus „De Bijenkorf“. Dort gab es besonders tolle Marken und zur Zeit des Ausverkaufs auch wahnsinnig gute Angebote. Meine Highlights: Sandro, Maje & Maison Scotch. Außerdem hab ich hier zum allerersten Mal „live“ die Trio Bag von Céline bewundern können.

bijenkorf-amsterdam

Nine Streets Area

Die drei Hauptkanäle (Herengracht, Keizersgracht und Prinsengracht) teilen den zentralen Kanal-Bezirk in neun kleine Sträßchen. Die „9 kleeene straatjes“ sind besonders etwas für diejenigen, die gerne kleine individuelle Boutiquen mit einem besonderen Angebot mögen. Ich bin dort in einem wundervollen Secondhand-Laden namens „Second Best“ (Wolvenstraat) fündig geworden und habe ein tolles Kleid von Ganni für 35€ ergattert! Hier gibt’s auch Stores wie Acne und Rika.

A_1

Look: Shirt: Mango, Tasche: Rebecca Minkoff, Rock: Zara, Ballerinas: Gabor via Sarenza.de

Isabel Marant

Wie ihr wisst, habe ich mir in Amsterdam einen kleinen Schuhtraum erfüllt und daher hat mich zu Beginn meiner Reise besonders interessiert, wo es Isabel Marant zu kaufen gibt. Meine Dicker Boots habe ich bei „SKY“ gefunden, lokalisiert auf der Herengracht – hier könnt ihr euch schlau machen.

Isabel Marant gibt’s außerdem bei: Bijenkorf (Dam), Buise (Cornelis Shuystraat)

Tipp

Es lohnt sich auf jeden Fall während dem Sale nach Amsterdam zu fahren! In vielen Onlineshops etc. werden Dauerbrenner (wie in meinem Fall die Dicker Boots) gar nicht reduziert, in den Shops hat man dann Gelegenheit, genau solche Klassiker für einen guten Preis zu kaufen. Ich habe im Bijenkorf beispielsweise auch einen Burberry-Trenchcoat gesehen, der von 900€ auf die Hälfte reduziert war.

.. und jetzt noch ein kulinarischer Tipp: Am besten gegessen haben wir in der Elandsgracht! Das Restaurant „Balthazars Keuken“ ist definitiv einen Besuch wert. Es gibt immer ein Tagesmenü und man kann zwischen zwei Hauptgerichten wählen. Außerdem super war der Italiener „Palladio“ und zum Frühstücken das „Vlaamsch Broodhuys“ – frisch gepresste Säfte und ein leckerer Obstsalat.

1234

Was ist euer nächstes Reiseziel? Bei mir steht wieder eine Städtereise auf dem Programm, aber ich muss mich noch zwischen ein paar Möglichkeiten entscheiden. Mein Tipp: Schaut euch mal bei Otto-Reisen um, dort gibt es gute Angebote! Ich habe dort beispielsweise eine Städtereise nach Berlin für 3 Tage ab 99€ gefunden!

Sponsored Post