Produktvorstellung

Endlich knitterfrei dank Fashion Brush Dampfbürste von Grundig

Es ist eine Crux – ich hasse es, zu bügeln – liebe es aber, luftige Blusen und Kleidchen zu tragen, gerade jetzt wo der Frühling da ist. Wozu das führt? Dass ich meistens nur die trage, die nach dem Aufhängen knitterfrei sind und sich die anderen Blusen wochenlang stapeln und viel zu lange auf ihren Einsatz warten.

Zu meiner Praktikumszeit bei der InStyle in München durfte ich mal bei einem Shooting assistieren und habe dort zum ersten mal einen Steamer benutzt und war begeistert vom Resultat – auch feinste Blusen waren im Handumdrehen knitterfrei. Jedoch sind solche professionellen Steamer sehr sperrig und auch oft sehr teuer, trotzdem habe ich mir oft gewünscht meine Blusen mit der Funktion des Steamers (gerade Kleider auf Reisen zur Fashion Week, oder luftige Kleider im Urlaub o.ä.) ohne Bügelbrett und langen Aufwärmzeiten zu glätten.

Als ich in den letzten Monaten die ersten handlichen Modelle entdeckt habe, war ich super neugierig wie sie funktionieren und happy dass Grundig mir die Möglichkeit bot, die „Fashion Brush“ Dampfbürste ST 5550 auszutesten. Denn sie verspricht genau das, wonach ich gesucht habe: eine handliche Dampfbürste zu sein, die auch feine Textilien schnell und schonend glättet – und das von jedem Ort, da sie viel handlicher ist als normale, sperrige Steamer und auch perfekt in einen Koffer passt. Ich habe sie für euch getestet:

TITEL_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste copy

Details zur Fashion Brush ST 5550 im Überblick

  • Die Dampfbürste ist in 60 Sekunden aufgeheizt und einsatzbereit.
  • Sie glättet mit leistungsstarken 1.000 Watt und 20g Dampfausstoß pro Minute.
  • Sie ist geeignet für Kleidung aber auch Heimtextilien wie Vorhänge & Co.
  • Der 200ml Wassertank kann mit Leitungswasser befüllt werden.
  • Es wird eine Aufsteckbürste mitgeliefert, die zur schonenden Behandlung von empfindlichen Stoffen wie Seide geeignet ist.
  • 3 Jahre Garantie
  • Kostenpunkt: 59,99 €

9_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste8_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste7_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste6_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste5_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste4_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste

Anwendung

  • Wassertank befüllen
  • Ca. 1 Minute aufheizen lassen
  • Je nach Material zum Glätten die Fashion Brush mit oder ohne Aufsatz betätigen
  • Der Einsatz kann in vertikaler und horizontaler Richtung stattfinden
  • Für optimale Ergebnisse empfehle ich die Kleidung aufzuhängen und „stramm“ zu ziehen – anschließend dann mit der Dampfbürste über das Material fahren und glätten.

So funktioniert die Fashion Brush

Der warme Dampf strömt aus einer Düse und übt somit – anders als ein Bügeleisen – keinen mechanischen Druck auf die Textilien aus und glättet gezielt jede Knitterpartie, ohne sie durch Hitze zu sehr zu beanspruchen.

3_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste2_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste1_JILLEPILLE_Grundig_Fashion_Brush-Dampfbürste

Fazit

Für mich ist das Glätten mit der Dampfbürste nicht nur eine praktische Alternative zum Bügeln, sondern einen weiteren Pluspunkt bekommt sie, weil sie schonend zur Kleidung ist. Denn meine Blusen und Kleider sind oft aus empfindlichen Materialien gefertigt. Bevor meine Blusen demnächst also wieder wochenlang in einem Korb verharren, nehme ich mir also schnell die Dampfbürste zur Hand und gebe mich an die Knitterfalten. Denn es geht super schnell – klappt auch wenn man bei der Outfitwahl mal spät dran ist.

* In freundlicher Kooperation mit Grundig

Previous Post Next Post

6 Comments

  • Reply Lisa 31. März 2017 at 18:14

    Ich habe auch schon des Öfteren drüber nachgedacht mir einen Steamer zu zulegen. Einfach weil ich viel zu faul zum Bügeln bin.

  • Reply Heike 1. April 2017 at 15:15

    Supi Sache…sollte Frau sich zulegen 👍

  • Reply Kucki 2. April 2017 at 15:18

    Hey. Interessantes Produkt. Mich hätte ein direkter vorher nacher Vergleich interessiert. Das hätte deinen Beitrag noch abgerundet.

  • Reply Ally 2. April 2017 at 18:24

    Klingt toll! Ein vorher/nachher Bild fände ich auch super 🤗 Mich würde ich die Funktion bei Baumwolle interessieren, da man da selbst mit dem Bügeleisen manchmal etwas braucht.

    Viele Grüße
    Ally

  • Reply Christiane 2. April 2017 at 18:36

    Ich schließe mich an, Vorher/Nachher-Bilder wären hier sehr aufschlussreich.
    Bin grundsätzlich mehr als interessiert!!! Denke mir in den letzten Wochen immer wieder, wie eingeschränkt meine Kleiderauswahl ist, weil ich einfach nicht bügle.

  • JillePille
    Reply JillePille 3. April 2017 at 12:30

    Hey ihr Lieben! Danke für euer Feedback. Ich gebe mich die nächsten Tage mal an ein vorher nachher Bild für euch!

    Liebe Grüße
    Jil

  • Leave a Reply