Outfit

Isabel Marant pour H&M: Impressions & first look

Wie bereits angekündigt, habe ich mich tatsächlich letzte Woche in Maastricht angestellt, um die Isabel Marant pour H&M Kollektion zu shoppen. Die Einkaufs-Tour war sehr erfolgreich. Ich habe 4 Teile der Kollektion geshoppt: Den schwarzen Blazer, den Minirock, die passende Bluse und das weiße Spitzenoberteil. Gegen 07h00 habe ich mich mit meiner Schwester zum H&M am Mosae Forum begeben und nach gefühlten 1000 Jahren in der Kälte (aber dank der netten H&M Crew mit Handwärmern und Tee) gingen um 09h00 die Türen auf. Gruppe „Blau“ war um 09h15 dran und wir hatten nur 10 Minuten Zeit in der Kollektion zu stöbern. Als ich Samstag nochmal nach Maastricht gefahren bin um den grauen Mantel umzutauschen (ich hatte ihn meiner Mutter mitgebracht und war leider zu groß) hingen noch ganze vier Teile der Kollektion im Laden. Habt ihr auch etwas ergattern können? Und vor allem, habt ihr online oder vor Ort geshoppt?

Hier ein paar Eindrücke und mein erster Look:


I was in Maastricht last Thursday in order to shop the Isabel Marant collection just after the launch. Find below a few impressions and a first outfit. How do you like the look?

COLLAGE2COLLAGE13

Hier seht ihr den ersten Look mit meiner Ausbeute:

isabel-marant-for-hm-1isabel-marant-for-hm-2

Bluse/blouse: Isabel Marant pour H&M, Rock/skirt: Mango, Pumps/heels: Tamaris via Sarenza

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Paris inspired | JillePille 5. März 2015 at 08:00

    […] ich finde, dass sie zu schick aussehen, weshalb ich den schönen Isabel Marant x H&M Blazer (für den ich vor 1,5 Jahren zusammen mit meiner Schwester gut zwei Stunden in der Kälte anstand) bisher kaum getragen habe, weil es nicht so zu mir passt. Aber in dieser Kombination wirkt der […]

  • Leave a Reply