Outfit

OUTFIT: vertical stripes

Vertikale Streifenteile gehören zu meinen neuen Favoriten. Zusammen mit meiner schwarzen Skinnyjeans von Massimo Dutti und ein wenig goldfarbigem Schmuck gefallen mir die Längsstreifen besonders gut. Am Abend würde ich sie mit den spitzen Pumps von Buffalo kombinieren, die allerdings erst noch eingelaufen werden müssen. Wie ihr auf den Bildern seht, musste ich sie schon nach einigen Minuten ausziehen. Habt ihr einen ultimativen “den ganzen Abend in High-Heels überleben”-Tipp für mich? Wenn ja, dann nur her damit!

I’m pretty much into vertical stripes lately. The best companions for this blouse are my black skinny from Massimo Dutti and some gold-colored jewelry. In the evening, I would add my pumps by Buffalo. I’m still feeling a bit uncomfortable while wearing them. So, if someone has this ultimate suggestion how to survive the whole evening in this heels -> just tell me about it!

Bluse/blouse: Vero Moda
Top/top: H&M
Hose/trousers: Massimo Dutti
Pumps/pumps: Buffalo
Kette/necklace: Pilgrim via 21diamonds
Uhr/watch: Michael Kors
Previous Post Next Post

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply Juli 2. März 2013 at 16:01

    Von essence gibt es so Gel-Pads zum einkleben hinten, wo die Ferse sitzt. Die sind WIRKLICH richtig gut. Ich hab auch immer ein Paar von denen in meiner Tasche. Für alle Fälle

  • Reply Patricia E. 2. März 2013 at 18:09

    Die Blouse ist wirklich wunder wunderschön! Erinnert mich ein wenig an Poppy Delevinge!
    Du siehst einfach toll aus meine Liebe 🙂
    Liebst, Patricia.

  • Reply FashionFlirt 2. März 2013 at 18:10

    Lovely combination, I like! 🙂

    http://fashionflirtblog.blogspot.de/

  • Reply Annie 2. März 2013 at 18:27

    Hast du vllt einen Link zu der Bluse, ich find sie auf der Vero Moda Seite leider nicht.. Die sieht echt schön aus! 🙂

  • Reply Siska 2. März 2013 at 18:31

    hättest du mal lust einen post zu deiner haarpflegeroutine zu schreiben? deine haare sehen so schön unkompliziert und gepflegt aus!

    • Reply Anonymous 3. März 2013 at 12:03

      Gepflegt??? Unkompliziert ja, weil sie nicht gekämmt aussehen 😉

    • Reply JillePille 3. März 2013 at 14:35

      @ Siska: vielen dank für dein nettes Kompliment! Dabei bin ich so oft unzufrieden mit meinen Haaren und muss anonym leider recht geben – ich lasse sie nach dem waschen meist Luft trocknen und Kämme sie eher selten. Arbeite aber gerade an meiner Haarpflege und daran, die richtigen Produkte zu finden. Wenn du dann immer noch gerne wissen willst, wofür ich mich entschieden habe, schreibe ich gerne einen Post dazu. 🙂

    • Reply Catherine 4. März 2013 at 09:53

      @anonym: hast du nichts besseres zu tun, als andere Leute zu kritisieren. Wenns dir nicht gefällt, brauchst du es dir ja nicht anzuschauen.

      lg Catherine

  • Reply Anonymous 2. März 2013 at 20:08

    Die Bluse ist toll! Sie wirkt so richtig zart.

  • Reply La Tiquismiquis 2. März 2013 at 20:53

    wie wunderschön du aussiehst. genau so würde ich es auch kombinieren <3

  • Reply Lotte 2. März 2013 at 20:54

    Coole und simple Kombi, gefällt mir sehr und Du strahlst so schön 🙂

  • Reply stilwolke 2. März 2013 at 21:49

    Sehr schönes Outfit. Ich habe bei Zara eine fast identische Streifenbluse gesehn und bereue es nun sie nicht mitgenommen zu haben.

  • Reply Gizem 2. März 2013 at 22:12

    Die Bluse habe ich auch, sie steht dir ausgezeichnet 🙂

    http://gizemslookbook.blogspot.de

  • Reply Enna Ar 2. März 2013 at 22:24

    Super Outfit mal wieder!:) Du siehst einfach klasse aus damit! 🙂 Von DM die Patches sind super, gibt es sowohl für die Ferse, als auch für vorne zum Reinkleben, dann kann man länger damit stehen. Ansonsten leider das Motto: wer schön sein will, muss leiden 🙁

    Liebe Grüße,

    Anna

    http://perfectmeansboring.blogspot.de/

  • Reply Miri 3. März 2013 at 01:37

    Die Bluse ist ein Traum… Mein High-Heel Tip: Zähne zusammenbeißen und durch 🙁 – wer schön sein will muss leiden 😉 Aber es lohnt sich *hihi

    IN BED WITH FASHION

  • Reply kupferfarben 3. März 2013 at 11:22

    habe auch eine ähnliche bluse, momentan ist sie mein absoluter favorit kombiniert mit grauem schal und schwarzem cardigan 🙂

  • Reply Anonymous 3. März 2013 at 17:22

    STREIFEN SIND WIRKLICH GENIAL UND SREHEN DIR SUPER,lg bb

  • Reply MyImpressions 3. März 2013 at 18:00

    Sehr hübsches Outfit! Die Bluse besitze ich auch:) lässt sich wirklich zu fast allem kombinieren. Trage sie meist zu einer roten Hose.

    Liebst
    MyImpressions

  • Reply Maya Bogaert 3. März 2013 at 18:25

    Lovely outfit! Stripes are always a great idea 🙂
    Maya
    archistas.com

  • Reply TREND REPORT: Stripes | JillePille 16. Juni 2013 at 14:50

    […] einen Streifenpullover und auch noch ein Streifenkleid. Auf meinem Blog habe ich auch schon das ein oder andere Streifenoutfit gezeigt. Ich finde, dass man Streifen sehr vielseitig kombinieren kann […]

  • Leave a Reply