Fitness

Im Smartwatch Himmel: Die Garmin fēnix 5S im Test

Wie ihr wisst bin ich generell ein großer Fan von Smartwatches und habe bereits das ein oder andere Gerät von Garmin getestet (vivosmart HR+ und vivomove). Als ich zur Fashion Week im Januar am Messestand von Garmin vorbei geschaut habe, wurde die GPS-Multisport-Smartwatch fēnix 5S vorgestellt und hat mich gleich extrem neugierig gemacht. Der Grund? Das ansprechende (schmale) Design gepaart mit den vielen Features, die die Uhr zu bieten hat.

Also habe ich bei Garmin angefragt, ob ich die Uhr testen darf und trage sie nun schon seit knapp zwei Monaten beinahe rund um die Uhr um mein Handgelenk. Sie wurde in den letzten Wochen selbst verständlich ausgiebig für euch getestet. Dafür habe ich sie im Alltag, bei sportlichen Aktivitäten sowie während dem Schlaf getragen.

Wie meine Erfahrung mit der Uhr ist und was sie alles kann? Das verrate ich euch heute:

1-JillePille-Garmin-fenix-5S


Die Hard Facts zur Garmin fenix 5s

cf-lg

 
> Passt wunderbar ans schmale Handgelenk (42mm Durchmesser)
> Wasserdicht bis 100m
> Akku hält ca. 9 Tage
> Wechselbare Armbänder
> Verfügt über diverse Outdoor-Sensoren wie GPS-Satellitenempfang
> Kosten: 599,99 €

Hier könnt ihr die Uhr kaufen


Warum ich meine Smartwatch liebe

Ich trage schon seit knapp zwei Jahren einen Fitnesstracker um mein Handgelenk, einfach weil ich durch meinen Bürojob so viel sitze und im Blick haben will, wie viel ich mich bereits bewegt habe. Die Uhr verschafft mir einen guten Überblick und erinnert mich immer wieder dadran, das Auto nach Feierabend mal weiter weg zu parken oder noch eine Extrarunde zu drehen. Die Garmin fēnix 5S ist bis jetzt mein absoluter Favorit unter den Smartwatches.

Garmin-Fenix-5-S-Buero-Alltag

Aber allein des Bewegungsstatus wegen nutze ich die fēnix 5S nicht, sie kann noch so viel mehr! Lasst mich euch ein paar ihrer Funktionen näher bringen.

Funktionen der Garmin fenix 5s

> Trainings-Tracking

Mit der Garmin fenix 5S könnt ihr eure sportlichen Aktivitäten optimal tracken. Es sind bereits mehrere Aktivitätsmodi eingespeichert. Mehr zum Einsatz für sportliche Aktivitäten gibt’s weiter unten im Post.

> Herzfrequenzmessung

Bei allen Garmin fenix 5S Uhren ist die Elevate-Technologie integriert – durch dessen Sensor man die Intensität seines Trainings stets im Blick hat und auf einen zusätzlichen Brustgurt verzichten kann. Die Herzfrequenz wird bei der Messung der täglichen Aktivitäten immer mit einbezogen.

> Schlaftrecking

Die Uhr zeichnet neben den Aktivitätsdaten auch die Qualität des Schlafs auf und gibt Aufschlüsse über Tiefschlafphasen & Co. die man in der Connect App genauestens analysieren kann.

> Wegweiser

Dank GPS- und GLONLASS-Satellitenempfang findet man auch unterwegs immer seinen Weg und bekommt zusätzlich noch Daten zu den Höhenmetern und dem Wettertrend angezeigt.

> Smart Notifications

Auf dem Display der Garmin fenix 5S lassen sich Smart-Notification wie Nachrichten, Mails und mehr wunderbar lesen! Auch auf Anrufe und anstehende Termine wird man aufmerksam gemacht und ist somit stets auf dem Laufenden, auch wenn das Handy mal nicht griffbereit ist – sehr praktisch!

> Individualisierteres Display

Die fenix 5S ist darauf ausgerichtet, den individuellen Wünschen seines Trägers zu entsprechen und so kann man sie durch die kostenlosen Downloads aus dem Connect IQ-Shop personalisieren. Es ist möglich das Displaydesign zu ändern, Datenfelder hinzuzufügen sowie Apps und Widgets für weiterführende Informationen herunterzuladen.

>Fernbedienung für das Handy

Mit der Uhr kann man wunderbar die Musik auf dem Handy steuern, was bei sportlichen Aktivitäten wie Laufen & Co. super praktisch ist.

> Handysuchfunktion!

Ich bin ein kleiner Schussel und es kommt immer mal wieder vor, dass ich mein Handy verlege und nicht mehr weiß, wo es ist. Über die Schnell-Menü Funktion kann man die Funktion „Telefon suchen“ auswählen und schon ertönt ein Alarm auf dem Handy, mit dem man es ganz schnell wieder auffinden kann.

> Kompatibel mit der Garmin Connect App

Die Daten, die mit der Smartwatch erfasst werden, werden mit der Garmin Connect App synchronisiert. Hier könnt ihr euch eure Schlafqualität (Hoch- und Tiefschlafphasen), eure Herzfrequenz, xxx und vieles mehr anzeigen lassen und Schlüsse aus diesen Informationen ziehen.

3-JillePille-Garmin-fenix-5S

 


Die fēnix 5S

… im Alltag

An der fēnix 5s gefällt mir besonders, dass sie so schmal und das Design so ansprechend ist, sodass sie perfekt zu meinen Alltags-Looks passt, im Gegensatz zu anderen Armbändern, die oft klobig sind und einen unerwünschten Stilbruch bilden.

Garmin-Fenix-5-S-Im-Alltag

… für sportliche Aktivitäten

Bei sportlichen Aktivitäten wechsle ich vom Wildleder-Armband auf das Silikonarmband (das geht übrigens super einfach in ein paar Sekunden). Es gibt schon einige vorprogrammierte Sportmodi wie Laufen, Gehen oder Radfahren, die man mit nur einem Klick starten kann. Bei meinem wöchentlichen Lauf-Date mit meiner Laufgruppe wähle ich den Sportmodus „laufen“ aus und bin zwischendurch immer up to date wie meine Laufzeit aussieht. Im Urlaub in Valencia habe ich den Sportmodus „Rad fahren“ für unsere Erkundungstour gestartet und mir im Anschluss die Route sowie die Satellitenansicht auf der Uhr angesehen. Super praktisch!

Die Trainings müssen manuell per Knopfdruck beendet werden. In den Einstellungen kann jedoch eingestellt werden, dass die Uhr automatisch erkennt wenn man stehen bleibt und nicht manuell pausieren muss. Nach dem Training wird einem die Auswertung inkl. Infos zur Route, Dauer, Geschwindigkeit & mehr angezeigt. Auch die Herzfrequenz wird während des Trainings von der Garmin aufgezeichnet, sodass man sie optimal beobachten kann.

Neben diesen Infos gibt die Garmin fēnix 5S ebenso Aufschluss über die Effektivität des Trainings, verfügt über eine VO2max-Berechnung (die aussagt, welche maximale Sauerstoffaufnahme man verwerten kann), die Belastung des Trainings (also wie hart es war) und gibt als i-Tüpflechen nach dem Workout noch eine Empfehlung für die Erholungszeit nach der Anstrengung. Sie ist außerdem darauf ausgelegt, sein Training zu intensivieren und besser zu werden. Ganz getreu dem Motto der Garmin Kampagne #beatyesterday, die dazu aufrufen soll sich – egal ob im Alltag oder beim Sport – immer wieder zu motivieren etwas für seine Fitness und seine Gesundheit zu tun. Es ist quasi die tägliche Erinnerung das Gestern zu Übertreffen und das Heute noch besser zu machen.

Garmin-Fenix-5-S-Beim-Sport-1

Sonstiges

Ich bin seit Anfang des Jahres bei Weight Watchers angemeldet und die Uhr ist mit der App synchronisierbar, wodurch sich die Aktivitäten automatisch auf die Active Points auswirken, was ich ebenfalls super praktisch finde.

2-JillePille-Garmin-fenix-5S


Fazit

Ich bin begeistert von der Kombination aus stilvollem Design und dem unglaublich breiten Funktionsumfang. Sie begleitet mich im Alltag, bei sportlichen Aktivitäten und gibt mir jede Menge Aufschluss über meine Bewegung, meiner Fitness und meiner Gesundheit.


 

* In freundlicher Kooperation mit Garmin – vielen Dank!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply Tatjana 31. Juli 2017 at 20:10

    Liebe Jill, Danke für deinen spannenden Post<3 ich habe mich mit den Theme Smartwatch bis jetzt noch gar nicht befasst:-) aber nun bin ich definitiv um einiges schlauer :-). Deine Fotos sind wieder mal der Knaller:-* Lg Tatjana

  • Reply Jenny 1. August 2017 at 09:56

    Super spannender Post. Die Smartwatch kann ja einiges, sehr cool!
    xx, Jenny
    https://www.fashioncircuz.de

  • Reply Michelle Früh 1. August 2017 at 11:24

    Das klingt wirklich toll ein schöner Test
    Dazu sieht die Uhr auch noch hübsch aus
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Reply Milli 1. August 2017 at 11:25

    das ist bisher definitiv die schönste Smart-Watch, die ich gesehen hab. Bisher habe ich nur Modelle gesehen, die einfach zu auffällig sind und besonders bei Mode-Mädchen wie mir schnell mal einen Look kaputt machen können. Die Funktionen finde ich auch klasse, besonders die Handysuchfunktion könnte mein bester Freund werden.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Reply Sara 1. August 2017 at 11:56

    Das ist eine der schönsten Smartwatches, die ich bisher gesehen habe! Vor allem ist sie nicht so klobig. 😉 Ich finde das ja auch ziemlich interessant und könnte mir vorstellen, so ein Ding auch bald anzuschaffen. Vor allem für das Schlaftracking & mehr Bewegung fänd ich das super nützlich.

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  • Reply Tori 1. August 2017 at 13:27

    Hallo Süße,
    echt der wahnsinn, was die Uhr alles kann! Vor Allem das mit Schlaftracker finde ich super.
    Mein Freund behauptet nämlich steif und fest ich würde mich tausend mal drehen und im Schlaf „zappeln“ 😉
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  • Reply Lex 1. August 2017 at 16:44

    Sehr informativ!! Und auch super Bilder (nebenbei: die Brille sieht auch ziemlich cool aus haha)
    — Liebe Grüße, Lex
    http://www.lextyler.com

  • Reply Anja S. 1. August 2017 at 20:13

    Die sieht ja wirklich toll aus und dein hellblau-weiß gestreiftes Blüschen übrigens auch.
    Liebe Grüße
    Anja von https://castlemaker.de/

  • Reply Orange Diamond Blog 1. August 2017 at 22:49

    Ich habe eine alte Garmin zu Hause, die doppelt so dick ist! Deine Smart-Watch ist viel besser und hat so viele tolle Funktionen!
    Liebe Grüße
    Alex.

  • Reply Andrea 2. August 2017 at 11:18

    A

  • Reply Andrea 2. August 2017 at 11:19

    So eine Smart Watch würde mich ja auch mal interessieren, das war sehr interessant!

  • Reply Mihaela 3. August 2017 at 16:27

    Wow! Die Uhr hat so viele hilfreichen Funktionen! Echt toll! Ich könnte solch eine Uhr gut gebrauchen! Danke für den Tipp! 🙂

    Liebe Grüße,
    Mihaela

  • Reply Ari 4. August 2017 at 08:32

    Wow die Uhr sieht nicht nur toll aus, sondern kann such noch so viel! Finde ja die wechselbaren Armbönder so praktisch dazu.

  • Reply Eva Maria 4. August 2017 at 18:45

    Die klingt ja nicht nur super, sondern sieht auch noch total schön aus – toll! Sollte ich wieder einmal eine Smartwatch benötigen, steht diese Garmin wohl ganz oben auf der Liste 🙂

    Alles Liebe,
    Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

  • Reply Dolce Petite 6. August 2017 at 16:00

    Die Uhr sieht richtig toll aus, und du hast sie schön in Szene gesetzt! <3

    xx,
    Jasmin
    http://www.dolcepetite.com

  • Reply Bb 8. August 2017 at 19:59

    Die sieht ganz toll aus

  • Reply Emma 9. August 2017 at 14:14

    Endlich mal eine tragbare Smartwatch! Ich bin ja leider überhaupt kein Fan von dem Apple Modell. Deines finde ich sehr hübsch um stilvoll

    Liebe Grüße Emma
    http://www.emmabrwn.com

  • Leave a Reply