Browsing Tag

Céline Sonnenbrille

Outfit

Sommer, Sonne, Leichtigkeit

Heute möchte ich euch noch einen Urlaubslook aus Valencia zeigen, den ich an unserem dritten Tag für unsere Sightseeing Tour mit dem Hop On Hop Off Bus und anschließendem Strandbesuch getragen habe. Bei 33° konnte man einfach jeden Tag Kleidchen tragen und obwohl wir immer erst super spät gegessen haben, brauchten wir auch um Mitternacht beim zurückradeln ins Hotel keine Jacke! Es hat sich so gut angefühlt, eine ganze Woche lang nur die luftigsten, leichtesten Teile zu tragen und die Sonne auf der Haut zu genießen.

Dabei waren wir uns kurz vor Abreise garnicht so sicher, ob wir in Valencia nicht erstmal shoppen und regenfeste Kleidung kaufen müssen. Als ich meine Mama am Flughafen getroffen habe, hat sie mir nämlich erst einmal offenbart, dass sie gerade die Wetter-App gecheckt habe, und die die Meldung für die kommenden Tage alles andere als gut aussieht: wolkig, regnerisch und auch nur etwas über 20°. Wir hatten natürlich beide nichts dafür eingepackt und waren auf dem Weg nach Spanien kurzzeitig etwas nervös. Angekommen waren es dann aber wie eigentlich angenommen über 30° warm und wir merkten, dass lediglich die App meiner Mutter abgestürzt war. Kurzer Schock, der schnell überwunden wurde. Und wir die ganze Woche mit tollen Temperaturen und Sonne satt belohnt. 🙂


What I love most about vacations? To be able to wear only the most lightweight and flowy pieces of your wardrobe and to sit outside until midnight without needing a jacket. That’s summer! Here’s the look I wore for our third vacation day in Valencia. it’s a super relaxed dress by Jetset Diaries, that I fell deeply in love with. How do you like the look?

1-JillePille-Urlaubs-Kleid-OOTD-Outfit-Fashionblogger

GET THE LOOK

Continue Reading

Outfit

Back in town

Einige von euch haben vielleicht via Instagram mitbekommen, dass ich vergangene Woche in der deutschen Hauptstadt zum Anlass der Fashion Week war. Was ich dort alles erlebt habe, erfahrt ihr in meinem separaten Fashion Week Diary, das in Kürze online gehen wird.

Wieder zuhause angekommen, bin ich immer noch entzückt vom Winter Wonderland, das mich hier erwartet hat. Das ganze Wochenende hat die Sonne geschienen und man konnte bei strahlend blauem Himmel Winter-Spaziergänge mit den liebsten machen. So liebe ich den Winter! Auf den Outfitbildern unten habe ich nach langer Zeit nochmal meine Snake-Booties ausgekramt, dazu ein Outfit in schlichtem Schwarz gestylt und einen farblich zum Muster der Schuhe passenden Poncho kombiniert.

I’m back home from Berlin Fashion week and enjoyed my weekend back home to the fullest. We have the most beautiful winter wonderland in my hometown and I loved to go out for a walk with friends & family this weekend.

1-JILLEPILLE-Outfit-Esprit-Cape-Spitze-Snake-Print-Stiefeletten

SHOP THE LOOK

Continue Reading

Outfit

All Black

Es gibt so Tage, da ist mir nach einem Look in Schwarz von Kopf bis Fuß. Keine Sorge – die sogenannten „All Black Outfits“ haben bei mir rein gar nichts mit mieser Laune oder einem schlechten Tag (wie oft gemutmaßt wird) zu tun! Genauso wie mit Grau macht es im Herbst einfach besonders viel Spaß Schwarz in allen möglichen Materialien und Längen zu layern. Und wenn man es ganz genau nimmt, ist das Outfit durch die Sonnenbrille und das Spitzenshirt, dass ich unter meinem Pullover trage ja garkein 100%iger All Black Look. 🙂 Weste und Lederjacke sind von Zara aber schon älter – dazu trage ich einen Kaschmirpullover von Aeronautisch Militare, der wohl eins der kuscheligsten Teile meiner Garderobe ist und Chelsea Boots von Peperosa.

On some days, I’m in the mood to wear all black looks. When I wear all black this doesn’t mean I’m having a bad day thus! Exactly as with grey clothing, I think black is the perfect color to layer different textures & styles. Here’s the look:

1-jillepille_all_black_zara-vest_zara-leather-jacket_peperosa-shoes_calvin-klein-bag-celine-sunnies-fashionblogger
SHOP THE LOOK


Continue Reading

Outfit

How to wear sleeveless coats

Nachdem wir offiziell die Saison des Layerings wieder einleiten konnten, wird es allmählich wieder Zeit für Mäntel & Co. Bevor der dicke Wintermantel allerdings wieder hermuss nutze ich die derzeitigen Temperaturen um meine liebsten Westen zu tragen, die als ärmellose Mantel-Variante auch gut warm halten (und wie ich finde super stylisch aussehen). Ich kombiniere meine Mantel-Weste von Oasis zu einer Bluse von Reserved, einer Skinny Jeans, meinen Jensen Boots und einer kleinen Umhängetasche. Wenn es noch ein bisschen kälter wird müsst ihr nicht sofort zum Mantel greifen – einfach über eine Lederjacke stylen, dann könnt ihr die Weste noch eine ganze Zeit tragen. Ich liebe übrigens die Farben draußen übrigens zurzeit! Alles strahlt in warmen Grün- und Brauntönen – was wir bei folgendem Look ganz gut einfangen konnten:

After we kicked off layering season again, temperatures are further going down and it’s almost time to wear cosy winter coats again… But until it’s not totally necessary, I keep on wearing my vests. That’s why in today’s look I show you how to wear sleeveless coats. If it’s getting colder out there (and you don’t want to grab your winter coat yet) you can layer it with a leather jacket underneath!

1_jillepille_oasis-vest_reserved-blouse_celine-sunnies_acne-jensen-boots_calvin-klein-bag_lee-jeans

SHOP THE LOOK


Continue Reading

Outfit

Camisole Trend

Ich muss zugeben, dass ich sofort Feuer und Flamme für den „Camisole Trend“ war, als ich ihn in diversen Modezeitschriften und bei anderen Bloggern gesehen habe. Da die Ausschnitte der Tops & Kleidchen häufig mal relativ weit ausfallen, finde ich besonders die alltagstaugliche Variante mit Shirt drunter sehr cool! Daher kombiniere ich mein Spaghetti-Top von Oasis zum lockeren Shirt von VILA – und dazu eine Skinny und meine Aquazzura Christy Flats.

Ich habe übrigens eine neue Adresse für Luxus Secondhand gefunden: Vite EnVogue. Ein Onlineshop aus Deutschland, bei dem es jede Menge Designermode zu Secondhand-Preisen gibt. Dort habe ich dank eines großzügigen Gutscheins die schöne Sonnenbrille von Céline und das Seidentuch von Burberry gefunden – zwei echte Glücksgriffe, die den Look besonders machen! Das Tuch kann ich gerade übrigens gut brauchen – gefühlt ist hier schon der Herbst eingebrochen.

I have to admit, I was head over heels for the camisole trend as soon as I saw the first looks featuring them in magazines and on diverse blogs. But due to their (quite low) necklines, I’m rather a fan of the cami over tee trend, as this is more suitable for the everyday use. That’s why I style mine over a tee by Vila and wear it to a skinny jeans any my beloved Aquazzura Christy Flats. Also, I ordered two beautiful bargains at the German second hand shop Vite en vogue: The silk scarf by Burberry and the Céline sunnies.

2-JillePille-Slip-Top-Camisole-Trend-Look

SHOP THE LOOK

Continue Reading