Beauty

Tipps für schöne Sommerbeine mit dem Silk-épil 9 SkinSpa

Endlich ist es wieder soweit! Die Temperaturen steigen und nach monatelangem Hosen-tragen heißt es bald wieder: Beinfreiheit. Ich freue mich riesig auf Röcke, Shorts, Kleider & die Bikini-Saison und möchte natürlich auch mit schönen Sommerbeinen glänzen. Denn die stehen bei Sommerlooks meist im Fokus. In Kooperation mit BRAUN habe ich im Zuge dessen den Silk-épil 9 SkinSpa getestet und verrate euch heute einige Tipps, die ich für meine Mission „schöne Sommerbeine“ anwende und die vielleicht auch für euch hilfreich sein könnten:

Titel_JILLEPILLE_Epilierer-Silk-epil-9-BRAUN copy

Glatte & seidig weiche Beine

Glatte Beine sind wohl das oberste Gebot für schöne Sommerbeine. Während ich früher immer auf das herkömmliche Rasieren gesetzt habe, bin ich mittlerweile ein großer Epilier-Fan geworden. Denn während die Beine nach einer herkömmlichen Rasur oft 1-2 Tage später schon wieder stoppelig sind, hält eine gründliche Epilation bis zu vier Wochen und reduziert bei regelmäßiger Anwendung obendrein den Haarwuchs. Es tut vielleicht kurz ein bisschen mehr weh, dafür hat man aber wochenlang Ruhe!

7_JILLEPILLE_Epilierer-Silk-epil-9-BRAUN5_JILLEPILLE_Epilierer-Silk-epil-9-BRAUN

Zu den Skills des Epilierers: Der Silk-épil 9 SkinSpa ist der schnellste und präziseste Epilierer von Braun. Er erfasst dank MicroGrip-Pinzetten-Technologie bereits super kurze Härchen (0,5mm!). Der Epilierkopf ist schwenkbar, schmiegt sich optimal den Hautkonturen an und entfernt die Haare so besonders effizient.

1_JILLEPILLE_Epilierer-Silk-epil-9-BRAUN

Ich hatte früher immer „Angst“ vor den Schmerzen beim Epilieren und habe es deswegen gelassen – muss aber sagen, dass die Anwendung mit dem Silk-épil 9 SkinSpa wirklich gut auszuhalten ist. Bei den ersten beiden Ansätzen ist es ein sehr unangenehmes Ziepen, danach geht es schon viel besser. Trotzdem hat sich Braun etwas überlegt, um das Epilieren noch angenehmer zu machen: Massagerollen stimulieren die Haut und reduzieren so das Zupfempfinden. Generell würde ich empfehlen, erst einmal nur auf der ersten Stufe zu epilieren, damit ihr eure Haut nicht zu sehr reizt.

Mein Highlight: Der Epilierer ist 100% wasserdicht und somit auch unter der Dusche oder der Badewanne verwendbar. Ein großer Pluspunkt, denn ich finde die Anwendung auf nasser Haut (am liebsten in der Badewanne) besonders angenehm. Die Beine nach der Epilation in warmem Wasser abzutauchen wirkt bei mir total beruhigend.

2_JILLEPILLE_Epilierer-Silk-epil-9-BRAUN

Beine trainieren

Ich mag den Look von trainierten Beinen und leicht angedeuteten Muskeln, die man beim Tragen von Röcken, Kleidern & Co. sieht. Die kann man wunderbar beim Laufen aufbauen – das macht im Frühling sowieso doppelt Spaß! Ich treffe mich jeden Dienstag mit einer Laufgruppe, so habe ich eine Verabredung und kann nicht einfach abspringen, wenn ich nach der Arbeit eigentlich doch zu müde bin ;). Diejenigen, die Laufen nicht mögen können auch zuhause ein paar Beinübungen machen um leichte Muskeln aufzubauen. Auf Youtube finden sich unzählige Workouts!

Cellulite den Kampf ansagen

Jeder kennt sie, die lästigen Dellen an Po und Beinen, mit denen die meisten Frauen zu kämpfen haben. Gerade wenn der Urlaub näher kommt sind sie nervige Begleiter, die man schnellstmöglich loswerden möchte. Neben Bewegung und gesunder Ernährung können folgende Methoden dabei helfen, die Orangenhaut loszuwerden:

> WECHSELDUSCHEN: Durch Wechselduschen (also dem Abbrausen mit abwechselnd kaltem und warmem Wasser) an den betroffenen Stellen wird die Blutzirkulation gefördert.

> MASSAGEN: Massagen sind super effektiv und haben gleich mehrere Wirkungen: denn sie stimulieren die Durchblutung im Körper, aktivieren die Fettverbrennung, bauen Wassereinlagerungen ab, straffen die Haut und transportieren Toxine ab. Hierfür ist der neue Massageaufsatz des Silk-épil 9 SkinSpa perfekt, denn er kommt mit 60 Silikonnoppen daher, die die Haut mit 3.000 Mikrovibrationen pro Minute effektiv massieren. So wird die Blutzirkulation stimuliert, das Hautbild gestrafft und vitalisiert. Ich verwende den Massageaufsatz am Liebsten nach dem Duschen und massiere meine Anti-Cellulite-Creme mit dem Massage-Aufsatz in kreisenden Bewegungen ein – für eine doppelt effektive Pflege.

8_JILLEPILLE_Epilierer-Silk-epil-9-BRAUN3_JILLEPILLE_Epilierer-Silk-epil-9-BRAUN

Eine Extraportion Pflege

Regelmäßiges Eincremen mit Bodylotions versorgt die Beine mit Feuchtigkeit, was ideal für trockene Haut ist. Im Sommer verhilft das Ritual zudem dabei eure Sommerbräune länger anzuhalten.

Peel it!

Durch die Beinfreiheit im Frühjahr und Sommer werden unsere Beine den verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Eine gründliche Reinigung & das Peelen um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen ist hier ein wichtiger Bestandteil der Pflege.

Der Silk-épil 9 SkinSpa wird neben dem Massageaufsatz mit zwei weiteren Bürstenaufsätzen geliefert, die zur Reinigung und zum Peelen der Haut geeignet sind. Der violette Bürstenaufsatz ist wegen seiner abgerundeten Borsten für den täglichen Einsatz oder für sensible Hauttypen geeignet. Er reinigt und peelt besonders sanft und verfeinert das Hautbild. Der blaue Bürstenaufsatz peelt noch effektiver und soll ca. einmal wöchentlichen zum noch intensiveren peelen verwendet werden. Er beugt außerdem eingewachsenen Härchen vor.

6_JILLEPILLE_Epilierer-Silk-epil-9-BRAUN

* Dieser Beitrag wird von Braun unterstützt

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply