Travel

Travel Diary: D-Resort Göcek, Türkei

Ein paar Tage entspannen, den Alltagsstress zuhause lassen und Zeit zu Zweit genießen – das war unser Plan für den 3-tägigen Kurztrip in den Süden letzte Woche und das Hotel D-Resort Göcek in der Türkei stellte sich als perfekter Ort für dieses Vorhaben heraus.

D-Resort-Gocek-jillepille-0

Zwei Pools, zwei Restaurants, ein Spa, Sportmöglichkeiten, eine Boutique – es gab eigentlich kaum einen Grund das Hotel zu verlassen. Wie praktisch, wo wir sonst Fans von Städtereisen und Gegenden erkunden sind, hatten wir uns für diesen Kurztrip ohnehin vorgenommen unsere Zeit ausschließlich zum ausspannen zu nutzen. Der einzige Grund das Hotel zu verlassen, war der kleine Spaziergang zum Strand…


Dieser ist ca. 800m entfernt vom Resort gelegen und nach einem kleinen Weg entlang des Hafens erreicht man ihn. Er ist der einzige Strand Göceks, zu dem man als Hotelgast gratis Zugang hat und sich auf den Sonnenliegen zurückziehen kann um sich zu entspannen oder einfach nur den schönen Ausblick zu genießen.

31 D-Resort-Gocek-jillepille-12D-Resort-Gocek-jillepille-2

Neben der Zeit am Strand, haben wir auch besonders gerne Zeit am Pool verbracht.

D-Resort-Gocek-jillepille-92D-Resort-Gocek-jille-5

Kommen wir zum kulinarischen Teil: Direkt an der Rezeption des Hotels befindet sich das Restaurant ‚Olive Tree‘, wo es am Morgen ein leckeres Frühstücksbüffet gab und man am Mittag und Abend à la carte bestellen konnte.

D-Resort-Gocek-jillepille-3D-Resort-Gocek-jillepille-7D-Resort-Gocek-jillepille-4

Direkt am Strand befindet sich außerdem noch ein weiteres Restaurant des Resorts, ‚The Breeze‘. Dort gibt’s internationale und lokale Speisen. Da es Anfang November schon gegen 17h00  dunkel wird, haben wir dort immer mittags gegessen. Für umgerechnet 35€ gab’s zwei ordentliche Portionen Pasta inkl. Getränke und einem Glas Wein.

D-Resort-Gocek-16D-Resort-Gocek-jillepille-10D-Resort-Gocek-jillepille-1

Die Zimmer haben mich mit ihrem Farbmix aus Weiß und Grau sofort begeistert. Besonders schön war der großzügige Balkon und die Sicht auf den Sonnenuntergang am Abend. Und: Schaut euch dieses wunderschöne Bett an. Am liebsten wäre man nicht mehr aufgestanden…

D-Resort-Gocek-jillepille-11D-Resort-Gocek-jillepille-15D-Resort-Gocek-jillepille-13D-Resort-Gocek-jillepille-17D-Resort-Gocek-jillepille-14

 

Schon als wir ankamen waren wir begeistert von der herzlich warmen Begrüßung der Hotelangestellten, die sich konstant durch den ganzen Urlaub zog. Ich danke dem D-Resort Göcek für den schönen Aufenthalt & starte jetzt energiegeladen in den Jahres-Endspurt.

Hier könnt ihr eure Reise ins D-Resort Göcek buchen.

* Diese Reise ist in Kooperation mit dem D-Resort Göcek enstanden

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Claude 16. November 2014 at 09:36

    oh wie schön!

    x Claude

  • Reply Simple et Chic 16. November 2014 at 13:50

    woow das sieht ja paradiesisch aus 🙂 traumhaft schöne Bilder, freu mich dich bald zu sehen :-*

  • Reply Review 2014: Personal | JillePille 31. Dezember 2014 at 07:01

    […] auch mein Jubiläum mit meinem Freund. Dieses haben wir dieses Jahr zum ersten Mal im Urlaub in der Türkei bei strahlendem Sonnenschein feiern durften – traumhaft. Ein weiteres Highlight: Mit der […]

  • Reply Where to stay in Wien? 25hours Hotel am Museumsquartier 29. April 2016 at 17:52

    […] Freund und ich wieder eine schöne Reise geplant. Diesmal ging es nicht auf Entspannungsurlaub in die Türkei (wie letztes Jahr), sondern es stand wieder ein Citytrip auf dem Plan mit der Destination: Wien. […]

  • Leave a Reply