Travel

Where to stay in Amsterdam: WestCord Fashion Hotel Amsterdam

Meine 5 Highlights aus Amsterdam habe ich euch am Montag bereits verraten, heute gibt’s die Review zu unserer Unterkunft: Wir haben im WestCord Fashion Hotel Amsterdam übernachtet und dieses als sehr empfehlenswerte Unterkunft für einen Wochenend-Aufenthalt in der holländischen Hauptstadt befunden. Das Design-Hotel macht seinem Namen alle Ehre, davon könnt ihr euch anhand der Fotos euren eigenen Eindruck bilden. 🙂

I’ve already shared my „things to do in Amsterdam“ post with you on Monday. Today, I want to give a little review about the hotel we stayed at: the WestCord Fashion Hotel Amsterdam – which turned out being a great stay for a weekend in the Dutch capital. We were impressed by the fashionable interior!

Hotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Breakfast_Room-1

Weitere Eindrücke gibt’s nach dem Sprung | Find more snaps from the hotel below:

Fashion_Westcord_Fashion_HotelHotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Breakfast_Room  Hotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Chillout_Area Hotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Reception Hotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Sky_Bar_View Hotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Skybar Hotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Sleeping_Room Hotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_AmsterdamHotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Breakfast_Heaven

Das WestCord Fashion Hotel Amsterdam ist ein 4 Sterne Design-Hotel und ist genau gegenüber vom World Fashion Centre situiert. Das ist besonders praktisch, wenn man wie wir mit dem Auto anreist, denn um zum Hotel gelangen muss man nicht mitten durch die Innenstadt fahren, sondern erreicht es schon kurz nach der Autobahnausfahrt.

Vom Hotel aus seid ihr in 5 Minuten im Vondelpark und könnt in 3-5 Minuten zur nächsten Tramstation laufen, mit der ihr in 15-20 Minuten mit den Linien 1 und 17 in der Innenstadt seid. Es ist nicht das zentralste Hotel, aber ich habe es bei der An- und Abreise als so angenehm empfunden, nicht mitten in der Stadt zu sein, dass wir die 20 minütige Fahrt in die Innenstadt gerne in Kauf genommen haben.

Wir waren alle sofort angetan vom stilvollen Ambiente im Hotel und begeistert von den Stoff-Mannequins und den atemberaubenden Kleidern, die im Hotel verteilt standen! Ebenfalls sehr hübsch eingerichtet: das Fashion’s Restaurant & Bar, wo das Frühstück stattfand und es einen angrenzenden Wintergarten gibt, der besonders gemütlich eingerichtet ist. Das Frühstück war sehr reichhaltig und mein persönliches Highlight: Das Live-Cooking von Pancakes, Rührei & Co. Wenn ihr nach dem Besuch in der Stadt noch Lust auf leckere Cocktails habt, kann ich euch übrigens auch die SKYY-Bar auf dem 10. Stock empfehlen. Super Aussicht und sehr leckere Cocktails!

In Amsterdam ist man natürlich viel unterwegs, weil man möglichst viel von der Stadt entdecken will. Wenn man aber trotzdem mal Zeit zum ausspannen nötig hat, kann man sich diese im „The Garden Wellness“ gönnen. Dort gibt es 2 Saunen, ein türkisches Dampfbad, ein Hallenbad und ein Fitnessraum.

Wenn ihr näheres zum Hotel wissen wollt, könnt ihr euch auf der Website schlau machen. Falls ihr euch für eure nächste Amsterdam-Reise ebenfalls für das WestCord Fashion Hotel Amsterdam interessiert, könnt ihr beispielsweise über TripAdvisor oder Booking.com buchen.

Hotel_Review_Westcord_Fashion_Hotel_Amsterdam_Chillout_Area-1

The WestCord Fashion Hotel Amsterdam is a 4 star design hotel just across the world fashion centre. What I loved the most about the location was that when you’re coming by car, it’s right after the exit ramp and you don’t have to drive through the city center, which often gets super busy.

From the hotel, you’re at Vondelpark in a 5 minutes walk and also join the next tram station within 3-5 minutes. Take line 1 or 17 to be in the city center in about 15-20 minutes.

We were amazed by the very stylish interior of the hotel and really loved the mannequins and their beautiful dresses (as you can see on the second picture above). We also liked the interior of the Fashion’s Restaurant & Bar, the breakfast location. Speaking about breakfast: The selection was huge and my favorite was the live cooking of pancakes. 🙂 If you’re fancy to drink a yummy cocktail after a full day of sightseeing, I can really recommend the SKYY bar in the 10th floor of the hotel. The cocktails are really delicious and the view is great.

When in Amsterdam, for sure you want to enjoy as much time as you can in the city. However, when you did a little too much sightseeing, „The Garden Wellness“ at the hotel could be a great way to relax before another day of sightseeing.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply franzi 15. Juli 2016 at 15:55

    Absolute Lieblingsstadt! Ich habe bei meinem Aufenthalt damals eher low budget in einem 12 euro hostal geschlafen 😀 da bin ich ganz neidisch auf dieses Frühstück und die Architektur *-* Sieht wahnsinnig gut aus!

    Liebe Grüße
    Franzi

    unpetitsourireslowsdown.blogspot.com

  • Reply Bb 18. Juli 2016 at 00:13

    Wunderbares Hotel und einladende Bilder , das gefällt mir, werde ich mir merken für nächstes x.

  • Leave a Reply