Outfit

BLACK, WHITE & GREY FOR WINTER

Auch wenn ich mir in diesem Jahr fest vorgenommen habe, endlich mal mehr Farbe in der kalten Wintersaison zu tragen (und das bis jetzt auch wirklich gut schaffe), ist mir manchmal einfach nach schlichten Outfits in Farbkombinationen aus Schwarz, Weiß und Grau. Irgendwie strahlen diese Farbtöne für mich Gemütlichkeit pur aus und passen oft auch einfach perfekt in die grauen Regentage vom Oktober und November rein. Wenn ich also keine Lust auf farbige Kleidung habe, das Outfit aber auch nicht zu einfach bzw. langweilig sein soll, greife ich entweder zu Statement-Accessoires oder aber zu Kleidung, die auch ohne Farbe auffällt. Wie zum Beispiel Hosen oder Pullovern mit Beschichtungen, Verzierungen und Musterungen! Eine beschichtete Hose im Lederlook besitze ich schon, genau so wie einen Pullover, deramit Perlen und Pailletten verziert ist. Das einzige, was in meinem Kleiderschrank noch fehlt, sind dunkle Kleidungsstücke mit Musterungen. Barocke Musterungen finde ich für den Herbst und den Winter besonders schön – das geflockte Modell, das ihr unten sehen könnt, gibt’s bei Cecil. Dazu würde ich eine weiße Bluse, die bis obenhin zugeknöpft ist unter einem weit fallenden Pullover in Schwarz kombinieren – das sorgt für einen besonders lässigen Look (hier seht ihr ein Outfit vom letzten Jahr, allerdings mit grauen Pullover). Die Tasche von Zac Posen erinnert von der Form her ein wenig an die Céline-Taschen, ist aber ein bisschen kleiner und passt aufgrund ihrer silberfarbenen Hardware perfekt zur Musterung der Hose. Die Acne Pistol Boots stehen bereits seit Jahren auf meiner imaginären Wunschliste, denn sie sind einfach die perfekten Stiefel für den Winter. Meiner Meinung nach runden sie das dunkel gehaltene Outfit perfekt ab! In diesem Look könnte ich mich wohlfühlen. Ihr auch?

I would love to wear this outfit right now. I am in love with this patterned jeans! Perfect for greyish days!

collage outfit

Pullover/sweater: Mango, Hose/trousers: Cecil, Bluse/blouse: Mango,

Stiefeletten/booties: Acne (Pistol Boots), Tasche/bag: Zac Posen

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Sammie 15. Oktober 2013 at 10:17

    Die Acne Boots kann ich dir nur empfehlen.Nach einmal Tragen sind es die bequemsten Stiefel überhaupt 🙂 Und man kann sie mit soviel kombinieren.
    Deine Outfit Idee hier gefällt mir sehr gut 🙂

  • Reply Lilly 15. Oktober 2013 at 12:09

    Ich nehme mir auch immer vor mich farbenfroh anzuziehen, aber schwarz und grau sind einfach wirklich wirklich schön und dann passen auch alle Ketten dazu 😉
    Die Hose gefällt mir besonders gut. xo

    LILLY CALLING

  • Reply Who is Mocca? 15. Oktober 2013 at 18:08

    Sehr schönes Outfit hast du da zusammengestellt! Würde ich so tragen 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

  • Reply Anna im Wunderland 15. Oktober 2013 at 22:06

    Das würde ich genau so tragen — und hab es so ähnlich auch schon oft getan;) Ich spiele auch gerne mit Texturen, Schmuck und Ähnlichem und verzichte gern auf Farben, die davon ablenken würden…

  • Reply Franny 18. Oktober 2013 at 11:26

    Boah die Tasche ist ja geil

  • Leave a Reply